Aufbahrungsräume und Friedhofanlage Steckborn

Der bestehende Friedhof mit Aufbahrung und Nebenräumen wurde in mehreren Etappen erneuert. Der kleine Neubau ist am Rand der bestehenden Anlage situiert, bleibt zurückhaltend im Hintergrund der grossen, alten Dorfkirche und schliesst die alte Umfassungsmauer ab.

Das Gebäude ist in hellem Sichtbeton mit Fenstern und Toren in Lärchenholz ausgeführt. Die Beton-lamellen gliedern die Fassade und dienen als Sichtschutz für die Werkstatt und Garage. In den Aufbahrungsräumen erzeugen die mit Lilienmotiven bedruckten Gläser einen stimmungsvollen Rahmen.