Kindergarten und Basisstufe Langdorf Frauenfeld

Zu Gunsten einer unmittelbaren Nachbarschaft wurde der bisherige Standort aufgegeben und auf dem bestehenden Schulareal ein geeigneter Bauplatz ausgeschieden. Der Neubau fügt sich so in die Situation ein, dass die bestehenden Sport- und Spielplätze erhalten blieben. Der Geländesprung ermöglichte es, Erd- und Obergeschoss ohne Aufzug barrierefrei zu erschliessen.

Der Bau umrahmt einen kleinen Innenhof mit Apfelbaum. Er beherbergt Unterrichtsräume und wetterge-schützte Pausenzonen. Die Grenzen zwischen Innen und Aussen verwischen, so dass an vielen Stellen Transparenzen mit nicht eindeutigen Zuweisungen entstehen.

Die Unterrichtsräume – ein offenes Raumgefüge – können mit Schiebewänden in verschieden nutzbare Bereiche aufgeteilt werden. Die Flexibilität geht so weit, dass sich selbst die Garderobe in einen Unterrichtsraum verwandeln kann.