Wohnbau Bäckerweg

Die Liegenschaft liegt ruhig und sehr zentral etwa drei Gehminuten vom Bahnhof Weinfelden entfernt.

Der Neubau ist als Dreispänner organisiert und stuft sich auf der Gartenseite den geforderten Grenzabständen folgend ab. Der dreifache Versatz schützt die privaten Aussenräume jeweils auf zwei Seiten vor Einblicken.

Alle Wohnungen verfügen über eine mehrseitige Orientierung und einen nach Südwesten ausgerichteten Wohn- und Essbereich mit vorgelagertem grossen Balkon. Die Materialisierung wurde in Anspielung auf den Strassennamen und die ehemalige Quartiernutzung gewählt und mit Elementen des Wohnungsbaus erweitert. So treffen im Treppenhaus Streckmetall und Teppichbelag in abgestimmter Farbigkeit aufeinander.

Die Genossenschaft der Thurgauer Milchproduzenten (TMP), die heutige Besitzerin der Liegenschaft, hat sich mit dem Thurgauer Bauernverband (TBV) vereinigt, um Synergien zu nutzen.

Als Bauern und als Genossenschaft, handelt es sich um eine Bauherrschaft, die sehr langfristig und nachhaltig denkt und plant.